Unverzichtbar für Ihre Personalverrechnung

(Sponsored)
©Linde Verlag

Ob Personalverrechnung für einen Klein-, Mittel- oder Großbetrieb: „Personalverrechnung in der Praxis 2022“ ist das umfassendste Nachschlagewerk für Ihre täglich anfallenden Agenden. Sie finden darin alle für die Personalverrechnung relevanten Änderungen, ua:

  • Lohnsteuertarifsenkung und neue Lohnsteuertabellen (Ökosoziale Steuerreform 2022)
  • Covid-19-Kurzarbeit und weitere Covid-19-Bestimmungen
  • Entgeltfortzahlung nach dem Epidemiegesetz
  • Auswirkungen von Homeoffice
  • Neue Abgabenbefreiung für „Öffi-Tickets“
  • Reform des Exekutionsrechts

Verständlich, übersichtlich, mit über 600 Beispielen und Musterschreiben: Dieses Werk bietet Ihnen Antworten auf Praxisfragen im Bereich der Personalverrechnung.

Mehr Infos unter:

Personalverrechnung in der Praxis (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Steirer gründen GRETA für Green-Tech-Kurse und MBAs

Nachhaltigkeit & Uni. Die neue Green Tech Academy Austria (GRETA) soll in ganz Österreich Studien für die Green Economy anbieten. Gegründet wird sie von steirischen Playern wie TU Graz und FH Joanneum, weitere Partner seien willkommen. › 

Neue Medikamente durch fluoreszierende Farbstoffe

Pharma. „Molekulare Lichtschalter“ erlauben Einblicke in das zentrale Nervensystem. Das könnte bei der Entwicklung von Medikamenten etwa gegen Angststörungen oder Epilepsie helfen, zeigen Forscherinnen von Uni Wien und Meduni Wien. › 

Die Einkommensteuer in Bewegung

(Sponsored)
©Linde Verlag

Das vergangene Jahr hat maßgebliche Änderungen in verschiedenen Bereichen des EStG mit sich gebracht: ob durch das 2. COVID-19-Steuermaßnahmengesetz oder das Ökosoziale Steuerreformgesetz 2022 Teil I. Diese Änderungen – von den steuerrechtlichen Regelungen in Zusammenhang mit Homeoffice bis zu den Neuerungen bei Kryptowährungen – sind bereits in der Kommentierung berücksichtigt.

Der Jakom, der einzige EStG-Kommentar, der jährlich erscheint, bietet eine konzentrierte, übersichtliche und verständliche Kommentierung des aktuellen Standes des Einkommensteuergesetzes, einschließlich der einschlägigen Spezialgesetze, Verordnungen und Richtlinien. Die Fülle der Anmerkungen wird mittels detaillierten vorangestellten Übersichten, Benutzerführung durch Hervorhebungen in den Erläuterungen sowie einem umfangreichen Stichwortregister auf einen Blick sichtbar. Der Kommentar ist auch online im Recherche-Portal Linde Digital verfügbar.

Die 15. Auflage bringt folgende Neuerungen:

  • Steuerrechtliche Regelungen imZusammenhang mit Homeoffice
  • Arbeitsplatzpauschale
  • Begünstigung außergerichtlicher Sanierungen
  • Kryptowährungen
  • Anhebung des Gewinnfreibetrages und Einführung eines Investitionsfreibetrages
  • Steuertarifsenkung
  • Gewinnbeteiligungen
  • Erhöhung geringwertiger Wirtschaftsgüter
  • Steuerpflicht für gewisse Zahlungen zum Ersatz entgehender Umsätze

UND personelle Änderungen:

Der Linde Verlag freut sich, BFG-Richterin Mag. Andrea Ebner und BFG-Richter MMag. Gerald Ehgartner als neue Mitglieder des Autorenteams vorzustellen und dankt den Ruhestand bedingt ausgeschiedenen Gründungsautoren HR Mag. Marco Laudacher und Prof. Dr. Christian Lenneis für die langjährige Mitarbeit am Jakom!

Mehr Infos unter:

Jakom EStG Kommentar (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Drei neue Vorstände bei Fraunhofer

F&E-Management. Europas größte Forschungsgesellschaft Fraunhofer bestellt Elisabeth Ewen zum Vorstand für HR/Recht, Sandra Krey für die Finanzen und Axel Müller-Groeling für Infrastruktur/Digitalisierung › 

Buch: Datenschutz für KMUs und Start-ups

DSGVO & Co. Datenschutzrechtliche Sicherheit für Unternehmen soll ein neues Fachbuch vermitteln: Zwei Wirtschaftsjuristen schildern, was Praktiker bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten müssen. ›